Start LabTalks base.camp

Hamburg
Start LabTalks base.camp

Das Network of Labs (NOL), das Netzwerk interdisziplinärer Creative Labs der beteiligten Hochschulen, startete am 31. Januar 2019 erfolgreich seine LabTalk-Reihe.

Ziel dieser themenoffenen LabTalks ist es in der ersten Runde den Labs eine Plattform zu bieten sich und ihre Arbeit vorzustellen.

Die Auftaktveranstaltung fand im betahaus, einem Coworking Space im Herzen der Hamburger Schanze statt. Präsentiert wurde der erste LabTalk durch das base.camp, ein Kreativlabor der Informatik an der Universität Hamburg.
Es dient als interdisziplinäre Plattform für angewandte Forschung in den Kernthemen Big Data, Artificial intelligence (AI) und SEcurity (BASE).

Foto: Eugen Ruppert base.camp

Prof. Dr. Mathias Fischer präsentierte zum Start des Abends das base.camp und seine Ziele. Er erläuterte die Rahmenbedingungen und stellte die Projektbörse des base.camps vor.

Die Projektbörse bietet Inspiration für spannende Projekte mit den BASE-Themen. Man kann einen der Projektvorschläge als Grundlage auswhählen und entwickelt in der Sprechstunde daraus ein echtes Projekt! Zusätzlich können hier laufende Projekte Mitstreiter gewinnen, oder interessierte Studis sich auf eine Liste mit ihren Kenntnissen eintragen, um passende Projekte zu finden.

Foto: Eugen Ruppert base.camp


Jochen Schneider, vom Softwareentwickler IBM stellte den Assistenz-Roboter CIMON vor, der mit Alexander Gerst ins All flog. Gernot Rieder, Forschender der Universität Hamburg, eröffnete einen spannenden Talk zur Ethik in der Informatik und Künstlichen Intelligenz.

Foto: Eugen Ruppert base.camp

Als letzten Programmpunkt stellten die laufende Projekte am base.camp ihr jeweiliges Projekt unterhaltsam im Rahmen eines 12min.me-Slams vor. Dabei haben die Referenten 6 Minuten Zeit, um ihr Projekt zu pitchen und werden im Anschluss ebenfalls 6 Minuten vom Publikum befragt. Per Klatschometer wurde das beste Projekt bestimmt und am Ende prämiert.

Weitere Informationen zum NOL und zum base.camp finden Sie hier

graphical divider

Ähnliche Beiträge

TUHH und Hamburg in den Zeiten von Corona
16. März 2020

TUHH und Hamburg in den Zeiten von Corona

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen der Technischen Universität Hamburg zu Covid-19 (Coronavirus) und entsprechende Regelungen der Hochschule: TUHH und […]

Coronavirus und dessen Auswirkungen auf die UHH

Coronavirus und dessen Auswirkungen auf die UHH

Kann ich mich noch für Seminare anmelden? Welche Vorgaben gelten für das Homeoffice? Und was müssen internationale Gäste beachten? Alle […]

Informationen der HAW zum Coronavirus

Informationen der HAW zum Coronavirus

Informationen zum Coronavirus und den getroffenen Regelungen der HAW dazu finden Sie hier: FAQs zu Regelungen der HAW Hamburg zum […]

arrow-up icon