AI in Enigneering Konferenz @ ARIC e.V

Eine Ingenieurin wendet KI im Ingenieurwesen an

Das Thema Künstliche Intelligenz versteht sich mittlerweile nicht mehr als Zukunftstechnologie, sondern ist im Alltag vieler Unternehmen, aber auch im täglichen privaten Bereich, längst angekommen.

Obwohl Künstliche Intelligenz als Querschnittstechnologie branchen- und themenübergreifend zum Einsatz kommt, wird KI oft mit den gleichen Branchen, wie Finance, Logistik und dem Bereich Health in Verbindung gebracht.

Oftmals vergessen, mindestens aber vernachlässigt, wird dabei ein maßgeblicher Zweig der Wirtschaft: Das Ingenieurwesen. Der Einsatz von KI in wertschöpfenden Prozesses hat daher durchaus auch Einfluss auf den Wettbewerbsvorteil der Wirtschaft, der weltweit hohes Ansehen genießt. Daraus erwächst letztlich auch eine volkswirtschaftliche Bedeutung für Betrachtung von KI-Einsatzmöglichkeiten im Ingenieurswesen.

Eine moderne Maschine für die Produktion, diemittels KI gesteuert werden kann

ARIC veranstaltet gemeinsam mit seinen Partnern vom CAE-Forum (https://cae-forum.com/de/) und dem Virtual Dimension Center in Fellbach (https://www.vdc-fellbach.de/) daher die Konferenz „AI in Engineering“, bei der Use Cases und Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz im Engineering präsentieren werden.

Die Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft im Engineering und KI-Bereich werden in ihren spannenden Vorträgen und Keynotes aufzeigen, wo und wie sich beide Welten gut ergänzen können. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf dem Einsatz von KI als unterstützendes Element in der täglichen Arbeit der Ingenieur*innen.

Die Veranstaltung richtet sich demnach an alle interessierten Ingenieur*innen aus den unterschiedlichsten Bereichen, die sich über mögliche Einsatzformen von künstlicher Intelligenz im Engineering Bereich zur Prozessunterstützung informieren wollen. 

Eine Technikerin arbeitet an einem Roboterarm, der mittels KI gesteuert werden kann

Die Veranstaltung ist kostenlos und findet online und auf Englisch statt.

Anmelden können Sie sich unter https://pike-engineering.activehosted.com/f/25 

Zusätzliche Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Homepage https://www.ai-engineering.technology/.

 

AI in Engineering Konferenz

Termin: 02.12.2020 

Start: 14.00 – 18.00 Uhr (Keynotes, Vorträge, Networking)

Referenten; u.a. Keynotes von:
Prof. Dr.-Ing. Randolf Isenberg
(HAW, Institut für Produkt- und Produktionsmanagement) 
Prof. Dr. sc. techn. Christian Schuster
(TUHH, Institut für Theoretische Elektrotechnik, MLE@TUHH-Initative)

Ähnliche Beiträge

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie geben Ihre Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie diese Website weiterhin nutzen.