CDCS Eröffnungssymposium

Das Eröffnungssymposium des Center for Data and Computing in Natural Sciences (CDCS) findet vom 26. bis 28. April 2022 auf dem Campus der Science City Bahrenfeld (SCB) in Hamburg, Deutschland, statt.

Das CDCS ist ein Konsortium von Computational Scientists in Hamburg (UHH, TUHH, DESY), die in den Bereichen Physik, Biologie und Ingenieurwissenschaften tätig sind, mit dem gemeinsamen Ziel der interdisziplinären Zusammenarbeit zur Lösung offener Probleme in den jeweiligen Bereichen.

Das Thema des Symposiums lautet „Data Science for Cross-Disciplinary Research“ (Datenwissenschaft für fächerübergreifende Forschung).

Es wird ca. 150 Computerwissenschaftler aus den Bereichen Physik, Biologie und Ingenieurwesen zusammenbringen, um zu diskutieren, wie Computermethoden in diesen multidisziplinären Bereichen eingesetzt werden können, und um Möglichkeiten für neue Kooperationen zu schaffen.

Die Keynote hält Sofia Vallecorsa, CERN Openlab Physikerin, über
“A new era in data science, from AI to Quantum Computing: challenges and opportunities for research and industry.”

Informationen zur Anmeldung

Anmeldeschluss: 26. April 2022

150 EUR Akademiker/Nicht-Akademiker
75 EUR Studenten

Die Anmeldegebühren sind in EUR angegeben und beinhalten die Anmeldung zum Symposium, die Tagungsunterlagen, die Kaffeepausen, das Mittagessen, das Abendbuffet, die Elbschifffahrt und das Konferenzdinner.

Für alle Anfragen wenden Sie sich bitte an: symposium.cdcs@lists.uni-hamburg.de

ahoi.digital

weitere Newsbeiträge

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie geben Ihre Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie diese Website weiterhin nutzen.