Zum zweiten Mal präsentiert sich Hamburg im Rahmen der KI-Festivalwoche #fAIstival
als starker Standort für Künstliche Intelligenz.

ahoi.digital möchte die Perspektiven der Hochschulen dazu abbilden und lädt zu
einem #responsibility Meet Up am 2. September am Hauptcampus der Universität Hamburg ein.

Das ahoi.digital Network of Labs zeigt spannende Prototypen und die ahoi.digital Graduierten Schule sharing.city.college Poster ihrer laufenden Forschungsprojekte im Rahmen eines Academic Showcase

ahoi.digital Network of Labs

Hamburgs KI-Nachwuchs live erleben

Netzwerken, austauschen und gemeinsame Ansätze entdecken – das World Café bietet alle Möglichkeiten dazu. Erst recht, wenn Sie es durch Ihren Input mit gestalten! Wir haben sechs Thementische konzipiert mit spannenden Vertreter:innen:

  • Predictive Maintenance / Anomalieerkennung
  • Großvolumige Simulationen 
  • Automatische Text- und Bildverarbeitung als Forschungs-Motor
  • Datenmangel & Datenminimalismus
  • Human-Centred AI
  • Videointerpretation

Wir sind  offen für weitere Themen und Anregungen. Melden Sie sich gerne bei uns für eine Teilnahme an und schlagen Sie weitere Themen vor!

World Café Thementische

Die Maschinen in Zukunft sich selbst überlassen?!

Ansätze für die vorausschauende (eigenständige?) Wartung ermöglichen, durch die Kombination kontextualisierter Maschinendaten mittels Machine Learning Verfahren

Wie real können synthetischen Daten werden?

Daten, die aus Simulationen gewonnen werden, finden als synthetische Erzeugnisse Eingang in ML Verfahren. Doch wie real sind fiktive Unwetterlagen als Grundlage und wie verlässlich können die daraus gewonnen Ergebnisse sein?

In vielen Wissenschaftszweigen von Literaturwissenschaft über Soziologie bis zu den Rechtswissenschaften sind Texte die elementare Grundlage für die Bearbeitung von Forschungsfragen. Bisher gibt es ML-basiert kein Patentrezept für alle Disziplinen, jedoch mehrwertige Gemeinsamkeiten die es zu entdecken gilt

Für beide Fälle stellt sich die Frage: Wie viele Daten braucht KI wirklich?

Wie überbrückt man Datenmangel, wie verschlankt man Modelle? Und welchen Einfluss hat das auf Probleme wie Modell-qualität, Bias und Reproduzierbarkeit?

Wie rücken die Menschen in den Mittelpunkt ?!

Technik nicht nur um der Technik willen, Explainable AI, Bias und viele weitere Aspekte der Gestaltung und Nutzung von KI Verfahren, gemeinsam mit weitere Disziplinen erforschen und gestalten

Zeige uns ein Video von dir und die KI sagt dir wie du bist.

Wie alt, wie gelaunt, wie aktiv. ML Verfahren verbinden Bilddeutungen und Sequenzanalysen auf Basis verschiedener Anwendungen und Varianten, die kombiniert werden für innovative Anwendungsbereiche

Um „Verantwortungsvolle KI-Nutzung“ gemeinsam mit Expert:innen zu erläutern, Begriffe zu klären und abzugrenzen. Für einen bewussteren Umgang KI im Hamburg von Morgen

Weitere Informationen folgen in Kürze

Anmeldung

Sie wollen am 2.9. gerne dabei sein? Dann melden Sie sich bitte über unser Kontaktformular an

Das vollständige Programm und detailliertere Informationen rund um das fAIstival finden Sie hier