Kick Off sharing.city.college

Die ahoi.digital Graduierten Schule sharing.city.college ist am 3.12.21 mit ihrem Kick-Off-Event gestartet. Bei diesem Online-Event stellten die Nachwuchswissenschaftler:innen und ihre PIs sich und ihre Promotionsprojekte vor. 

Hamburg, eine der dynamischsten und am stärksten digitalisierten Städte Europas, ist ein perfekter Kandidat für eine sharing.city. Im ahoi.digital sharing.city.college erforschen die Hochschulen der Hamburger Allianz für Informatik wie das gelingen kann. Partner Institutionen sind die Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg, die HafenCity Universität Hamburg, die Technische Universität Hamburg und die Universität Hamburg. 

Hamburg hat bereits eine Vielzahl von Smart-City-Projekten und -Dienstleistungen wie den Smart Port oder autonome Autos im Herzen der Stadt. Die Bürgerbeteiligung hat eine lange Tradition in der Stadt und treffen stehts auf breites Interesse der Bevölkerung. Darüber hinaus bilden Projekte wie Hamburg Open Science oder Urban Data Hub einzigartige Plattformen für Forschungskooperationen, die die Entwicklung von sharing.city-Diensten erleichtern. Das Hamburger Open-Data-Portal transparenz.portal gehört zu den ersten in Deutschland und wird nun von anderen Städten und Bundesländern adaptiert. 

Die inhaltliche Ausrichtung des sharing.city.college ist auf die Gestaltung und den Entwurf datenzentrierter, partizipatorischer smart Cities, einschließlich intelligenter urbaner Infrastrukturen, Systeme und Diensten fokussiert.

Mehr über die Inhalte des sharing.city.college erfahren Sie hier: 

ahoi.digital

weitere Newsbeiträge

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie geben Ihre Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie diese Website weiterhin nutzen.