ahoi.digital

Information Governance Technologies

Wie gewinnen wir Souveränität über unsere Daten ohne negative Sekundäreffekte?

Information Governance Technologies

Die ahoi.digital Partner erforschen die menschenzentrierten technischen Möglichkeiten der Gestaltung der digitalen Gesellschaft.

In der digitalen Gesellschaft werden in allen Lebensbereichen sensible
Daten gewonnen, die zunehmend zur informationellen Grundlage für Verwaltungs-, Mitbestimmungs- und Wertschöpfungsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft sind.
Information Governance Technologies erforschen die menschenzentrierten technischen Möglichkeiten der Gestaltung der digitalen Gesellschaft, insbesondere in Bezug auf Entscheidungsrechte und Verantwortungspflichten für eine wirtschaftlich sinnvolle und gesellschaftlich akzeptierbare Gewinnung und Verarbeitung von Informationen.

ahoi.digital // forschung

Forum 4.0

Im Projekt „Forum 4.0: maschinelle Analyse, Aggregation und Visualisierung von Nutzerkommentaren“ entwickeln Forscherinnen und Forscher der Universität Hamburg und der HAW Hamburg neue Verfahren, um Inhalte und Qualität von Nutzerkommentaren auf Internetplattformen und in Informatiksystemen systematisch auszuwerten. Textanalysen, Maschinenlern-Prozesse mit Beteiligung realer Personen und Empirische Softwaretechnik sollen helfen, die Potenziale von Nutzerkommentaren besser auszuschöpfen und eine konstruktive Beteiligung zu ermöglichen.

ahoi.digital // forschung

Information Governance Technologies

Vernetzte Dienste schaffen vielfältige Möglichkeiten und Funktionen, können jedoch auch zur Verbreitung personenbezogener und personenbeziehbarer Daten führen und damit die Rechte des Einzelnen in Bezug auf Privatsphäre beeinträchtigen. Die verantwortungsvolle Integration von Dritten und der sachgerechte Umgang von Daten steht im Mittelpunkt des Forschungsverbundes „Information Governance Technologies: Ethics, Policies, Architectures and Engineering“

ahoi.digital

weitere Schwerpunkte

Information Governance Technologies

Wie gewinnen wir Souveränität über unsere Daten ohne negative Sekundäreffekte?
mehr erfahren

Cognitive Systems

Wie werden wir künftig mit unseren digitalen Assistenten interagieren und kommunizieren?
mehr erfahren

Smart & Cyber Physical Systems

Wie bauen wir vernetzte Infrastrukturen, die robust, zuverlässig und sicher sind?
mehr erfahren

Data
Science

Wie extrahieren wir Wissen aus komplexen, schnelllebigen und unstrukturierten Daten?
mehr erfahren

ahoi.digital

mehr erfahren ...

über uns

wer oder was steckt dahinter ?

ahoi.digital die Allianz der Hamburger Hochschulen für Informatik

Studium

Wo soll die Reise hingehen?

Entdecke die vielfältigen Studiengänge der Informatik

Partner

wer mit wem und warum?

Kooperationen
Netzwerke
Initiativen

NoL

Network of Labs noch nie gehört ?!

Netzwerk interdisziplinärer Creative Labs

ahoi.digital

Information Governance Technologies

Wie gewinnen wir Souveränität über unsere Daten ohne negative Sekundäreffekte?

ahoi.digital

Information Governance Technologies

Wie gewinnen wir Souveränität über unsere Daten ohne negative Sekundäreffekte?

Information Governance Technologies

Die ahoi.digital Partner erforschen die menschenzentrierten technischen Möglichkeiten der Gestaltung der digitalen Gesellschaft.

In der digitalen Gesellschaft werden in allen Lebensbereichen sensible Daten gewonnen, die zunehmend zur informationellen Grundlage für Verwaltungs-, Mitbestimmungs- und Wertschöpfungsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft sind.
Information Governance Technologies erforschen die menschenzentrierten technischen Möglichkeiten der Gestaltung der digitalen Gesellschaft, insbesondere in Bezug auf Entscheidungsrechte und Verantwortungspflichten für eine wirtschaftlich sinnvolle und gesellschaftlich akzeptierbare Gewinnung und Verarbeitung von Informationen.

ahoi.digital // forschung

Forum 4.0

Im Projekt „Forum 4.0: maschinelle Analyse, Aggregation und Visualisierung von Nutzerkommentaren“ entwickeln Forscherinnen und Forscher der Universität Hamburg und der HAW Hamburg neue Verfahren, um Inhalte und Qualität von Nutzerkommentaren auf Internetplattformen und in Informatiksystemen systematisch auszuwerten.

ahoi.digital // forschung

Information Governance Technologies

Vernetzte Dienste schaffen vielfältige Möglichkeiten und Funktionen, können jedoch auch zur Verbreitung persönlicher Daten führen. Die verantwortungsvolle Integration von Dritten und der sachgerechte Umgang von Daten steht im Mittelpunkt des Forschungsverbundes „Information Governance Technologies: Ethics, Policies, Architectures and Engineering“

ahoi.digital

weitere Schwerpunkte

Information Governance Technologies

Wie gewinnen wir Souveränität über unsere Daten ohne negative Sekundäreffekte?
mehr erfahren

Cognitive Systems

Wie werden wir künftig mit unseren digitalen Assistenten interagieren und kommunizieren?
mehr erfahren

Smart & Cyber Physical Systems

Wie bauen wir vernetzte Infrastrukturen, die robust, zuverlässig und sicher sind?
mehr erfahren

Data
Science

Wie extrahieren wir Wissen aus komplexen, schnelllebigen und unstrukturierten Daten?
mehr erfahren

ahoi.digital

mehr erfahren ...

Information Governance Technologies

Die ahoi.digital Partner erforschen die menschenzentrierten technischen Möglichkeiten der Gestaltung der digitalen Gesellschaft.

In der digitalen Gesellschaft werden in allen Lebensbereichen sensible Daten gewonnen, die zunehmend zur informationellen Grundlage für Verwaltungs-, Mitbestimmungs- und Wertschöpfungsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft sind.
Information Governance Technologies erforschen die menschenzentrierten technischen Möglichkeiten der Gestaltung der digitalen Gesellschaft, insbesondere in Bezug auf Entscheidungsrechte und Verantwortungspflichten für eine wirtschaftlich sinnvolle und gesellschaftlich akzeptierbare Gewinnung und Verarbeitung von Informationen.

ahoi.digital // forschung

Forum  4.0

Im Projekt „Forum 4.0: maschinelle Analyse, Aggregation und Visualisierung von Nutzerkommentaren“ entwickeln Forscherinnen und Forscher der Universität Hamburg und der HAW Hamburg neue Verfahren, um Inhalte und Qualität von Nutzerkommentaren auf Internetplattformen und in Informatiksystemen systematisch auszuwerten. Textanalysen, Maschinenlern-Prozesse mit Beteiligung realer Personen und Empirische Softwaretechnik sollen helfen, die Potenziale von Nutzerkommentaren besser auszuschöpfen und eine konstruktive Beteiligung zu ermöglichen.

ahoi.digital // forschung

Information Governance Technologies

 

Vernetzte Dienste schaffen vielfältige Möglichkeiten und Funktionen, können jedoch auch zur Verbreitung personenbezogener und personenbeziehbarer Daten führen und damit die Rechte des Einzelnen in Bezug auf Privatsphäre beeinträchtigen. Die verantwortungsvolle Integration von Dritten und der sachgerechte Umgang von Daten steht im Mittelpunkt des Forschungsverbundes „Information Governance Technologies: Ethics, Policies, Architectures and Engineering“

ahoi.digital

weitere
Schwerpunkte

Cognitive Systems

Wie werden wir künftig mit unseren digitalen Assistenten interagieren und kommunizieren?
mehr erfahren

Smart & Cyber Physical Systems

Wie bauen wir vernetzte Infrastrukturen, die robust, zuverlässig und sicher sind?
mehr erfahren

Data
Science

Wie extrahieren wir Wissen aus komplexen, schnelllebigen und unstrukturierten Daten?
mehr erfahren

Information Governance Technologies

Wie gewinnen wir Souveränität über unsere Daten ohne negative Sekundäreffekte?
mehr erfahren

ahoi.digital

mehr erfahren ...